Aktuelles...

Workshops

Neues, Kreatives hat am ehesten eine Chance, wenn wir uns nicht nur in das Ziel, sondern in den Weg dorthin verlieben.      
Wer ein Kunstwerk beginnt mit dem Ziel etwas perfektes zu erschaffen und nicht weil er gerne experimentiert, blockiert sein kreatives intuitives Gehirn.      
Etwas hingegen mit Liebe zu tun, öffnet die Quelle der Intuition und macht frei.      
      
Meine Workshops stehen unter dem Motto Loslassen, Freude, Neugierde und auch mal ein bisschen "verrückt" sein.
      
TRAU DICH
      

      
      
KlangFarbe trifft FarbTon      
      
Sonntag, den 22.02.2015 von 12:00 - ca. 16:00 Uhr      
      
Dozentinnen:      
      
Petra Schiller - Klangreise und Meditation - www.klangentspannt.jimdo.com      
Ulrike Piepmeyer- freies, experimentelles Malen      
      
Enstspannung und Kreativität sind genauso eng verwoben, wie die Klangfarbe und der Farbton. Die Symbiose aus ausgedehnter Entspannung und experimentalem Malen auf großflächiger Leinwand lässt ein KlangBild entstehen, dass auch Zuhause noch "abfärben und nachklingen" darf.      
Während einer Klangreise ohne Worte werden dich die verschiedensten Klänge tief auf den geheimnisvollen Meeresgrund, durch einen faszinierenden Zauberwald, mit weiten Schwingen über hohe Berge, höher und doch gleichzeitig tiefer in die eigene Stille begleiten.      
In den nächsten 2 Stunden kann nun deine in der Entspannung frei gewordene Kreativität ihren Ausdruck im Bild finden. Dazu werden wir in der ersten halben Stunde schweigend und dann nach eigenem Ermessen mit Worten oder ohne, mit verschiedenen Materialien und Farben und auf Wunsch mit meiner Unterstützung experimentell auf Leinwänden arbeiten.      
      
Kosten: 80 € incl. Leinwand (80 x 100 cm), Farbe und div. Arbeitsmaterialien      
60 € bei eigener Leinwand, sonst wie vor      
Ort: Kunst-und-TrauDichwerkstatt, Mindener Straße 208, 49084 Osnabrück      
      
Bitte mitbringen: 2 Decken, kleines Kissen und warme Socken.       
      
      
Liebe Teilnehmer:      
      
Für alle Workshops gilt      
      
Gruppen: Auch für Gruppen buchbar      
Mobile Werkstatt: Wenn genügend Platz vorhanden, komme ich auch gern gegen einen Aufpreis zu Ihnen.      
Verpflegung: Warme und kalte Getränke sind vor Ort inklusive. Für das leibliche Wohl bitte ich Jeden selbst Sorge zu tragen.      
Anmeldung: telefonisch oder per e.-mail      
Teilnamebedingungen: s. Internet Teilnahme und Öffnungszeiten      
      
      
      

Gruppenangebote

Angebote für Selbsthilfe- und Hospizgruppen, Verwaiste Eltern, Personen aus sozialen und Pflegerischen Berufen ...      


      
Als experimentelle Künstlerin und aufgrund meiner eigenen Lebenserfahrungen ist für mich der künstlerische Ausdruck eine Möglichkeit meine Erfahrungen in ein Bild einzubringen und den Weg zum fertigen Bild erleben zu dürfen.      
Der künstlerische Ausdruck ist unabhängig von Alter, körperlichen Einschränkungen und von bisher erlernten Techniken.      
Meine Werkstatt schafft Freiraum zum Widerentdecken der eigenen Kreativität und der Neugierde, sich selbst in einem geschaffenen Werk zu begegnen. Ich begleite den Suchprozess jeden Einzelnen und der Gruppe. Abseits jeglicher Bewertung steht das momentane TUN und das Erleben, einen Ausdruck der Farben und Materialien für sich selbst zu finden.      
Die Kunst- und Maltherapie geht davon aus, dass der gestalterische Ausdruck ein Grundbedürfnis des Menschen ist. Dieses befriedigt nicht nur seinen ästhetischen Sinn sondern setzt im kreativen Prozess selbst Kräfte frei, die im Gestaltenden seelische Blockaden lösen, neue Einsichten gewinnen oder den Heilungsprozess nach körperlichen Krankheiten unterstützen können.      
Die Kunsttherapie möchte helfen, über den bildhaft- künstlerischen Ausdruck eigene unbewusste Seeleninhalte ins Bewusstsein zu bringen, um sie fühlbar und wandelbar zu machen. Sie setzt bei den Ressourcen, den gesunden Kräften an und nimmt an, dass die Kreativität einem Bereich des Menschen entstammt, der von keiner Krankheit erfasst werden kann und somit eine immerwährende Kraftquelle ist.      
Da sich Grundgefühle und Verhaltensmuster im künstlerischen Ausdruck widerspiegeln, kann das künstlerische Schaffen zu dem notwendigen Bewusstsein und zur Bewältigung einer Lebenskrise beitragen.      


      
Teilnehmer: 6 - 10 Personen      
Inhalt und Dauer: nach vorheriger Absprache      
Kosten: 45 € / Std.      
Material: Farben, Leinwände, Spachtelmasse, div. Dekomaterialien) - nach Aufwand      
Werkzeugverleih: 5 € / Pers.      
Verpflegung: kalte und warme Getränke incl.       

Aktionen

Kreativer Umgang mit Tod und Trauer
      
Menschen in den Tod zu begleiten erfordert eine hohe Belastbarkeit und eine große Fähigkeit zur Empathie. Um den Anforderungen standhalten zu können, ist es notwendig, der eigenen Psyche Möglichkeiten zur Entlastung zu bieten. Supervision ist eine Möglichkeit, das Erlebte zu verarbeiten und in neue Motivation zu verwandeln. Eine besondere Form stellt der kreative Umgang mit herausfordernden Erlebnissen dar.Das Neue, dass jeder kreative Akt bedeutet, ist auch in Zeiten der Trauer ein Werk des Lebens und der Hoffnung und bietet die Möglichkeit, den Erfahrungen Ausdruck zu verleihen und sich konstruktiv mit ihnen auseinander zu setzen.      


      
Dieses Angebot richtet sich an Menschen in pflegerischen und sozialen Berufen und an Ehrenamatliche in Hospizen und Krankenhäuser.Nach einer theoretischen Einweisung werden eigene Bilder gestaltet und die Gelegenheit zum Austausch darüber geboten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.      
Dauer,Inhalt und Kosten dieser Fortbildung richten sich nach den individuellen Wünschen der Gruppe und kann vor Ort oder in meiner Werkstatt stattfinden.      
Rufen Sie mich gern an, um die Einzelheiten zu besprechen.